EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser, 

 

heute halten Sie die neueste Ausgabe von Z! Das Zukunftsmagazin in der Hand. Der Schwerpunkt lautet Präzision. Eine deutsche Tugend, die uns weltweit nachgesagt wird, und die unser Image als

Qualitätsführer prägt.

 

Präzision hat „ungefähr 7.020.000 Ergebnisse“ bei Google. Als Synonyme nennt der Duden unter anderem Akribie. Etwas akribisch tun, führt also zu präzisen Ergebnissen. Das zeigt, dass das Erlangen von Präzision durchaus mit konzentrierter Arbeit zu tun hat. Aber nicht nur, sie ist auch eine Frage des Intellekts, des Gestaltungswillens, etwas immer weiter verbessern zu wollen.

 

Letztlich könnten also fast alle in diesem Magazin erschienenen Beiträge in dieser Schwerpunkt-Rubrik an den Start gehen, denn Präzision ist die Voraussetzung für den Erfolg von Produkten und Dienstleistungen. Oder wie es unser Interviewpartner Reiner Stadtmüller von Stadtmüller + Sauer CNC Fertigungstechnik formuliert: „Präzision ist Qualität.“

 

Auch die digitale Transformation hält uns weiter auf Trab, sodass auch zu diesem Bereich wieder einige lesenswerte Beiträge in der Redaktion eingingen. Ein Thema, an dem auch wir bei ZENTEC intensiv arbeiten: Zum Beispiel brachten wir dieser Tage Unternehmen im Rahmen der Kooperationsbörse Digitalisierung und Industrie 4.0 zusammen, um Kooperationen anzuregen und Aufmerksamkeit für Lösungen aus der Region zu schaffen.

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihre Z!-Redaktion


RUBRIKEN